Vorstellung Moesta BBQ Wok

0

Für alle die auch gerne mal asiatisch essen ist der WOK Einsatz von Moesta BBQ zu empfehlen. Mit diesen lassen sich asiatische Wok Gerichte mit einem klassischen Wok mit sehr hohen Temperaturen zubereiten. Der Moesta Wok wird aus Edelstahl hergestellt und ist somit ein klassischer Wok, wie er auch in Asian genutzt wird. Dieser lässt sich nicht au einem normalen Herd nutzen, da dieser komplett rund geformt ist und keine ebene Standfläche besitzt. Da mit diesem WOK mit Kohle oder sogar direkt über ein Holzfeuer genutzt. s

Ich nutze den Einsatz auf einem Barbecook XL Smoker, obwohl der 57er Aufsatz etwas zu groß ist. Dies ist aber nicht weiter schlimm, somit kann ich Ihn zukünftig auf einer weiteren Kugel nutzen, die vermutlich über kurz oder lang auch noch kommen wird.

Was macht das wokken so interessant?

  1. In einem Wok lassen sich die Gerichte einfache umrühren und mischen
  2. Durch die klassische runde Form konzentriert sich die Hitze in der Mitte des Woks, somit kann kann am oberen schrägen Rand des Woks bereits gegarte Zutaten lagern, ohne dass Sie anbrennen.
  3. Durch die sehr hohe Hitze verkürzen sich die Garzeiten im Wok und Vitamine bleiben im Gericht erhalten
  4. Da man beim wokken weniger Fett benötigt, kann man schon sagen, dass es eher eine fettarme Variante der Zubereitung ist.

Wichtig: Bei einem Stahlwok es es sehr wichtig, diesen einzubrennen. Vor dem Einbrennen sollte der WOK das einzige mal mit Spülmittel in Berührung kommen. Beim einbrennen verfärbt der Wok sich in seine zukünftige Farbe:

Ein Video der Herstellers zum Moest BBQ Wok könnt Ihr euch hier anschauen:




Über den Autor

Comments are closed.